Ihre Anmeldung bei der VBG – leicht gemacht

Sie können Ihr Unternehmen oder Ihre Freiwillige Versicherung ganz einfach online anmelden und Mitglied bei der VBG werden.

Wenn Ihr Unternehmen zu den Branchen gehört, die zum Zuständigkeitsbereich der VBG zählen, dann haben Sie die Pflicht, das Unternehmen bei uns anzumelden. Damit erhöhen Sie die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden und schützen Ihr Unternehmen vor Schadensersatzansprüchen von Beschäftigten, die einen Arbeitsunfall oder eine Berufskrankheit erleiden. Mit Ihrer Mitgliedschaft geben Sie als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin die Haftung an die Berufsgenossenschaft ab und diese entschädigt den erlittenen Körperschaden umfassend. 

Als Ihre Pflichtversicherung leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Existenzsicherheit Ihres Unternehmens – und beraten Sie gerne bei allen Themen rund um die Prävention und Rehabilitation Ihrer Mitarbeitenden.

Erhalten Sie auf dieser Seite einen Überblick, welche Personenkreise sich bei der  Verwaltungs-Berufsgenossenschaft versichern können oder gelangen Sie direkt zur Anmeldung. 

 

Versichert bei der VBG

  • Pflichtversicherte Beschäftigte 

    Beschäftigt ist, wer einen Arbeits- oder Dienstvertrag hat. Wer neben den klassischen Angestellten noch dazugehört, erläutern wir Ihnen hier

  • Freiwillig oder gesetzlich versicherte Ehrenamtliche

    Bei den Ehrenamtlichen unterscheiden wir zwischen gesetzlich Versicherten und freiwillig Versicherten. Wer wofür verantwortlich ist, erfahren Sie hier.

  • Freiwillige Versicherung für Selbstständige 

    Selbstständige sind nicht pflichtversichert, aber sie können freiwillig Mitglied der VBG werden und sich somit umfassend absichern. Hier erfahren Sie mehr. 

  • Immobilieneigentümer

    Als Wohnungseigentümergemeinschaft wählen Sie unter Rechtsform einfach „WEG“ aus. Sind Sie Eigentümer oder Eigentümerin von Mehrfamilienhäusern, trifft für Einzelpersonen die Rechtsform "Einzelunternehmen" zu, ansonsten wählen Sie die jeweilige Rechtsform des Eigentümers. 

 

Privathaushalte als Arbeitgeber

Für Beschäftigte in Privathaushalten ist der Gemeindeunfallversicherungsverband oder die regionale Unfallkasse zuständig. Unter www.minijob-zentrale.de erhalten Sie weitere Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Wer ist versichert?

    Detaillierte Infos zu den verschiedenen versicherten Personenkreisen
    Mehr dazu
  • Was ist versichert?

    Erfahren Sie, für was unser Versicherungsschutz umfasst.
    Mehr dazu
  • Vorgehen im Schadensfall

    Wer was wann im Ernstfall zu tun, erfahren Sie hier.
    Mehr dazu