Einzelhandelsdetektive: Riskante Situationen sicher bewältigen

Seminarnummer AKD B

Art des Seminars
props.seminarTypeLabelData
Status
Warteliste
Dauer
3 Tage
Thema

Arbeitsschutz organisieren

Branche

Sicherungsdienstleistungen

Zielgruppe

Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa)

Unternehmer, Unternehmerinnen, Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Selbständige

Weitere

Ausgangssituation und Zielgruppe

Bei der Taschenkontrolle oder im Befragungszimmer, bei aggressiven Einzeltätern oder organisierten Banden - Einzelhandelsdetektive sollten ein Gespür für riskante Situationen haben, gut mit Menschen und mit Konflikten umgehen können.
Wenn Sie als Unternehmer oder Führungskraft eines Wach- und Sicherungsdienstes, als Fachkraft für Arbeitssicherheit oder als Einzelhandelsdetektiv tätig sind und erfahren möchten, wie Sie nicht nur für Eigentums-, sondern auch für Eigensicherung sorgen, besuchen Sie dieses Seminar.

Themen im Überblick

  • Konfrontationen: Was sagt die Statistik zu aktuellen Problemen?
  • Anforderungsprofil für Einzelhandelsdetektive: Kriterien für die Auswahl geeigneter Mitarbeiter, Grundlagen der Mitarbeiterschulung
  • Erstellen von Dienstanweisungen: Was ist zu beachten?
  • Eigensicherung: Konflikte vermeiden, Gewalt verhindern - Strategien zur Deeskalation

Nutzen

Als Einzelhandelsdetektiv wissen Sie, welche besonderen Risiken Ihr Berufsalltag birgt, Sie kennen den aktuellen Trend der Gefahrenlage in Ihrer Branche und können sich in heiklen Situationen deeskalierend behaupten. Als Unternehmer oder Führungskraft sind Sie in der Lage, dieses Wissen an Ihre Beschäftigten weiterzugeben.
Bei der Auswahl künftiger Mitarbeiter schärfen Sie darüber hinaus Ihren Blick für geeignete und weniger geeignete Bewerber und beugen damit sowohl gesundheitlichem als auch wirtschaftlichem Schaden vor.

Hinweis