Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Kirchen

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Religionsgemeinschaften

Der BGM-Lenkungskreis während einer Besprechung

Broschüre

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Religionsgemeinschaften

Herausforderungen, Chancen und Vorteile am Praxisbeispiel des Bistums Osnabrück

Gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigte - auch und gerade ein wichtiges Thema in Religionsgemeinschaften. Am Beispiel des Bistums Osnabrück zeigt diese VBG-Praxis-Kompakt auf, wie ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) aufgebaut werden kann. Für eine Vielzahl kleiner Einrichtungen, die über eine große Fläche verteilt sind.

Wir haben verschiedene Akteurinnen und Akteure aus dem BGM-Lenkungskreis des Bistums Osnabrück befragt. Unter anderem wollten wir wissen:

  • Was waren die Beweggründe, ein BGM einzuführen?
  • Welche Personen arbeiten an der Umsetzung mit, und welches Know-how bringen sie dabei ein?
  • Wie wurde konkret vorgegangen, was waren die ersten Schritte?
  • Wie sind die persönliche Erfahrungen? Welche Herausforderungen und Hürden gab es bei der Umsetzung? Und welche Vorhaben ließen sich schnell und unkompliziert realisieren?
  • Was hat sich seitdem geändert? Im Hinblick auf die Gesundheit? Und wie kommt das bei den Beschäftigten des Bistums an?
  • Worauf sollte man achten? Tipps für Nachahmer.

Und natürlich ganz konkret: Wie hilft die VBG? Tipps und Hilfestellung für Ihre GMS-Einführung.

Lesen Sie im Certo-Portal das Interview: Mit GMS Gegen das Coronavirus

Diese Seite

RSS