Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Arbeitsstätten gestalten

Aufzüge

Faltblatt

Aufzüge

Aufzug Barrierefreie Arbeitsstätten – Aufzüge

Nutzen:

Barrierefreie Aufzüge ermöglichen einen wirtschaftlichen Betrieb.

Bereich: Verkehrsflächen in Gebäuden

Es wird untersucht, welche möglichen Gefährdungen und Belastungen beim Betrieb von Aufzügen auftreten und welche Maßnahmen zu treffen sind, damit diese sicher und barrierefrei benutzt werden können. Sie können alle Planungsalternativen wählen, die die Gefährdungen vermeiden helfen. Im Folgenden finden Sie einige Hinweise zur barrierefreien Gestaltung, die sich bewährt haben.

Hinweise zu allgemeinen Aspekten der sicheren Gestaltung finden sich im gleichen Gliederungspunkt der VBG-Onlineseite "Arbeitsstätten sicher planen und gestalten".

Hinweise zur barrierefreien Gestaltung:

  • Die Möglichkeit einen Aufzug einzubauen, sollte auch in Gebäuden mit nur zwei Etagen bereits bei der Planung berücksichtigt werden.
  • Aufzüge besitzen Mindest-Innenmaße der Kabine von 1,10 m x 1,40 m. Die lichte Zugangsbreite beträgt mindestens 0,90 m. Bei Kabinen von 1,10 m x 1,40 m liegt die Zugangstür an der schmalen Seite.
  • Auch die Steuereinrichtungen von Aufzügen sind barrierefrei gestaltet – zum Beispiel geeignete visuelle und akustische Informationen.
  • Notrufanlagen in Aufzügen sind nach dem Zwei-Sinne-Prinzip gestaltet – zum Beispiel optisch und akustisch.
  • Die Bewegungsfläche vor Aufzugtüren entspricht der Grundfläche im Aufzug, mindestens 1,50 m x 1,50 m.
  • Gegenüber von Aufzugtüren sind keine abwärts führenden Treppen angeordnet. Sind sie unvermeidbar, beträgt ihr Abstand mindestens 3,00 m.

Rollstuhlgerechte Aufzugkonsole Barrierefreie Arbeitsstätten – Aufzüge

Weiterführende Informationen:

DIN 18040-1 "Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 1: Öffentlich zugängliche Gebäude"
DIN EN 81-70 "Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen – Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge – Teil 70: Zugänglichkeit von Aufzügen für Personen einschließlich Personen mit Behinderungen"

Diese Seite

RSS