Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Themen

Ablauf der Gefährdungsbeurteilung planen

Wand mit Luftballons - grüne Ballons entfärbt

Formular „Verantwortliche, Beteiligte und mitgeltende Unterlagen“

Auch das Vorgehen im Unternehmen bei der Gefährdungsbeurteilung muss vorbereitet werden. Dabei stellen sich insbesondere Aufgaben, wie:

  • Auswahl der beteiligten Personen
  • Zusammenstellen von Arbeitsgruppen
  • Auswahl benötigter Analysemethoden
  • Festlegung und Verteilung der einzelnen Aufgaben
  • Erstellung eines Terminplans
  • Ermittlung der bereits vorhandenen Informationen zu Gefährdungen, zum Beispiel mitgeltende Unterlagen
    (siehe Kapitel "Teilprozess Dokumentation")
  • Regelmäßige Information der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Diese Seite

RSS