Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Gefahrstoffe

Informationsermittlung und Gefährdungsbeurteilung

Zwei Beschäftigte bei Informationsermittlung und Gefährdungsbeurteilung

Praxishilfen & Material

Eine sorgfältige Informationsermittlung und Gefährdungsbeurteilung ist die Voraussetzung für die Konzeption risikoangemessener Schutzmaßnahmen. Dies ist nur bei genauer Kenntnis der angewendeten Verfahren und Arbeitsabläufe möglich.

Bei der Gefährdungsbeurteilung sind

  • Gefährdungen durch physikalisch-chemische Eigenschaften (insbesondere Brand- und Explosionsgefahren)
  • durch toxische Eigenschaften und
  • durch besondere Eigenschaften im Zusammenhang mit bestimmten Tätigkeiten

unabhängig voneinander zu beurteilen.

Wichtige Quellen, die Sie bei der Recherche und Gefährdungsbeurteilung unterstützen, sind zum Beispiel:

  • das Sicherheitsdatenblatt: Dieses muss vom Lieferanten des Gefahrstoffes zur Verfügung gestellt werden.
  • Die staatlichen Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS). Sie beschreiben den Stand der Technik.
  • Gefahrstoffdatenbanken und Online-Tools

Diese Seite

RSS