Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Sicherungsdienstleistungen

Beurteilung der Arbeitsbedingungen

Wachpersonal an Überwachungsmonitoren

Das Arbeiten im Wach- und Sicherungsdienst verbessern

Die Beurteilung der Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilung) hilft, Gefährdungen und Schwachstellen im Arbeitsprozess des Wach- und Sicherungsdienstes frühzeitig festzustellen und Gegenmaßnahmen zu definieren. Anhand einer Gefährdungsbeurteilung kann die Umsetzung dieser Maßnahmen überprüft werden und somit zu einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess beitragen. Die Erstellung der Beurteilung der Arbeitsbedingungen erfüllt die Dokumentationspflicht durch den Unternehmer, welche unter anderem in den Paragrafen 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz oder im Paragrafen 3 DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention", vorgeschrieben ist.

Die Beurteilung der Arbeitsbedingung der VBG ist als Muster gedacht, welches an die individuellen Bedingungen des Sicherungsdienstleistungsunternehmens angepasst werden muss.

Diese Seite

RSS