Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Kirchen

Sicherheit und Gesundheit in der Kirchengemeinde - Schritt für Schritt

Frau in einer Kirche mt Gesangbüchern im Arm

Broschüre

Sicherheit und Gesundheit in der Kirchengemeinde

Ein Leitfaden für Kirchenvorstände und Verantwortungsträger in der Kirchengemeinde

Jede Entscheidung im Kirchenvorstand zur Gestaltung des Gemeindelebens hat auch immer Auswirkungen auf die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter. Dieser Leitfaden richtet sich an Mitglieder des Kirchenvorstands und an Verantwortungsträger in der Kirchengemeinde. Er hilft Ihnen auf einfache Art und Weise, Aufgaben frühzeitig und systematisch zu planen, Mitarbeiter aktiv zu begleiten und sie angemessen zu schützen. Sie lernen, diese umfangreiche Aufgabe systematisch in vier Schritten auf viele Schultern zu verteilen:

Im ersten Schritt geht es darum, Verantwortung zu klären und feste Verantwortliche für die jeweiligen Bereiche festzulegen. Unten finden Sie eine Planungshilfe hierzu.

Der zweite Schritt befasst sich mit den Verantwortungsbereichen, für die Sie selber zuständig sind. Sie gestalten sichere und gesunde Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter. Hierfür steht Ihnen die Praxishilfe "Gesprächsleitfaden zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen" zur Verfügung.

Beide Praxishilfen können direkt am Bildschirm ausgefüllt und auf die Gegebenheiten in Ihrer Gemeinde angepasst werden.

Aufgaben delegieren und Verantwortungsbereiche festlegen, für die andere verantwortlich sein sollen, können Sie im dritten Schritt.

Im letzten Schritt werden übergeordnete Aufgaben, die alle Arbeitsbereiche betreffen, organisiert.

An diesem Leitfaden haben die Evangelische Fachstelle für Arbeits- und Gesundheitsschutz (EFAS), eine Einrichtung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) und die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) mitgearbeitet. Wir bedanken uns ganz herzlich für die engagierte Hilfe und Unterstützung.

Planungshilfe für Kirchengemeinden

Gesprächsleitfaden zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen

Diese Seite

RSS