Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Arbeitsstätten gestalten

Funktionsbereiche in Gebäuden

Faltblatt

Bedienelemente

Großküche Barrierefreie Arbeitsstätten – Kantine und Kochküche

Kantine und Kochküche

Nutzen:

Kantinen können sicher und barrierefrei benutzt werden und in ihnen kann gesundheitsgerecht gearbeitet werden.

Bereich: Funktionsbereiche in Gebäuden

Es wird untersucht, welche möglichen Gefährdungen und Belastungen in Kantinen und Kochküchen auftreten und welche Maßnahmen zu treffen sind, damit diese sicher und barrierefrei benutzt werden können. Sie können alle Planungsalternativen wählen, die die Gefährdungen vermeiden helfen. Im Folgenden finden Sie einige Hinweise zur barrierefreien Gestaltung, die sich bewährt haben.

Hinweise zu allgemeinen Aspekten der sicheren Gestaltung finden sich im gleichen Gliederungspunkt der VBG-Onlineseite "Arbeitsstätten sicher planen und gestalten".

Hinweise zur barrierefreien Gestaltung:

Bei der Planung von Kochküchen sind die Anforderungen an barrierefreie Verkehrswege, Arbeitsräume, und Bedienelemente zu berücksichtigen.

Kantine

  • Die freie unverstellte Bewegungsfläche in Kantinen beträgt mindestens 1,50 m x 1,50 m.
  • Die Tische besitzen ausreichende Beinraumfreiheit.
  • Der Durchgang an der Essensausgabe ist mindestens 0,90 m breit.
  • Speiseausgabenbuffets, Besteckkästen, Kartenleser und Geschirrrückgabe sind im Sitzen und im Stehen erreichbar.
  • Die Hustenschutzverkleidung kann in geöffneter Stellung arretiert werden.
  • Menükarten, Preisschilder, elektronische Preisanzeigen oder ähnliche visuelle Informationen sind in einer Höhe von 1,20 m bis 1,30 m angebracht.
  • Automaten oder andere Einrichtungen und Einbauten, die nicht bis zum Boden reichen, ragen nicht mehr als 0,10 m in die Bewegungsfläche hinein – siehe auch Verkehrswege.

Illustration zu rollstuhlgerechter Bauplanung Barrierefreie Arbeitsstätten – Kantine und Kochküche

Weiterführende Informationen:

DIN 18040-1 "Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 1: Öffentlich zugängliche Gebäude"

Diese Seite

RSS