Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Zeitarbeit

Neues von den Fragebögen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Vorgesetzte und Mitarbeiter sitzen im Büro und führen ein Gespräch

Neuerscheinungen und umfassende Überarbeitungen

Eine wichtige Voraussetzung für reibungslose Arbeitsabläufe im Betrieb ist sicheres und gesundes Arbeiten. Das setzt aber voraus, dass die Beschäftigten wissen, worauf sie dabei achten und wie sie sich verhalten müssen. Denn wer sich nicht auskennt, macht Fehler. Damit sie Gefahren rechtzeitig erkennen und falsches Verhalten vermeiden können, müssen die Beschäftigten unterwiesen werden. Die Fragebögen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit unterstützen dabei. In der Praxis werden die Fragebögen zunächst von den Beschäftigten bearbeitet. Anschließend werden sie vom Personalentscheidungsträger gemeinsam mit den Beschäftigten besprochen.

...................................................................................................................................................................................................................................................................

Neu: Fragebogen 5.1 "Fahrerinnen und Fahrer für Gabelstapler" in einfacher Sprache

Mann transportiert mit seinem Gabelstapler Elektroschrott

Gabelstapler– VBG-Fragebogen FB 5.1 in einfacher Sprache

Damit die Unterweisung bei allen Beschäftigten erfolgreich ist, wurden einige sehr häufig genutzte Fragebögen in einfache Sprache übertragen. Neu erschienen in dieser Reihe ist der Fragebogen 5.1 „Fahrerinnen und Fahrer für Gabelstapler“.

In diesem Fragebogen wird eine große Bandbreite an typischen Themen rund ums Fahren mit dem Gabelstapler aufgegriffen. So werden zum Beispiel verschiedene Aspekte zur Sicherheit und den Umgang mit Gabelstaplern beleuchtet. Diese Fragen betreffen unter anderem, wie und wo man einen Stapler fahren und abstellen darf, wie man sicher bergab und in Kurven fährt, wie und wann Personen mit dem Stapler befördert werden dürfen und was beim Laden und Entladen zu beachten ist. Allgemeinere Fragen beschäftigen sich mit Schutzkleidung und Schutzausrüstung, der Fahrerlaubnis sowie Aufgaben und Verantwortung der Staplerfahrerinnen und Staplerfahrer. Und bei einigen Fragen geht es um spezielle Themen wie der Einstellung der Gabel, dem Schwerpunkt des Staplers bei Lastaufnahme und der Verwendung des Traglastdiagramms.

Insgesamt gibt es nun vier Fragebögen in einfacher Sprache:

  • 0.1 Allgemeine Themen (Unterstützung zur Grund-Unterweisung)
  • 1.1 Lager und Transport (für Helferinnen und Helfer)
  • 2.1 Produktion (für Helferinnen und Helfer)
  • 5.1 Fahrerinnen und Fahrer für Gabelstapler

Die Fragebögen in einfacher Sprache sind geeignet für Menschen mit Lese- und Lernschwierigkeiten sowie für Menschen, die eine andere Muttersprache als Deutsch haben. Sie wurden nach einem TÜV-geprüften Qualitätsstandard für barrierefreie Informationen entwickelt. In einer Zielgruppenprüfung wurden optimale Verständlichkeit und Handhabbarkeit der Texte gecheckt.

Die Fragebögen in einfacher Sprache zeichnen sich dadurch aus, dass die Fragen und Antworten konkret und präzise sind. Unbekannte Begriffe, die aber im Beruf wichtig sind und nicht geändert werden können, werden einmal erklärt. Im Folgenden wird dann der Begriff ohne Erklärung benutzt, so hat man auch einen Lerneffekt. Die Sätze sind kurz und stehen untereinander.

Berichten Sie uns gerne von Ihren Erfahrungen beim Einsatz der Fragebögen in einfacher Sprache und schreiben uns eine E-Mail unter fb.einfache.sprache@vbg.de

Allgemeine Themen – VBG-Fragebogen FB 0.1 in einfacher Sprache

Lager und Transport – VBG-Fragebogen FB 1.1 in einfacher Sprache

Produktion – VBG-Fragebogen FB 2.1 in einfacher Sprache

...................................................................................................................................................................................................................................................................

Umfassend überarbeitet: Fragebogen 22 „Gefahrstoffe/Chemie/Labor"

Verschieden Kanister mit Gefahrstoffen, gelagert in einem Regal

Faltblatt

Gefahrstoffe/Chemie/Labor – VBG-Fragebogen FB 22

Seit September 2019 gilt die neue Version 2.0

Im Fragebogen 22 werden ausschließlich typische Themen aus dem Bereich Gefahrstoffe/Chemie/Labor behandelt. Fragen, die allgemeine Themen betreffen, wie zum Beispiel das Löschen eines Entstehungsbrandes, finden Sie nur noch im Fragebogen 0 „Allgemeine Themen“.

In diesem Fragebogen geht es unter anderem um das richtige Verhalten am Arbeitsplatz mit Gefahrstoffen, was ist bei Pausen zu beachten, wann ist die Persönliche Schutzausrüstung zu tauschen.

Weitere Fragen beschäftigen sich allgemein mit dem Begriff Gefahrstoffe, mit Gefahrstoffsymbolen, mit typischen Sicherheitskennzeichen und Informationen auf Betriebsanweisungen und auf Gefahrstoffbehältern.
Auch das konkrete Verhalten wird thematisiert: was ist zu tun, wenn ein Gefahrstoff verschluckt wurde. Oder in den Stiefel gelaufen ist. Wenn eine Anlage gestört ist oder aus Behältern Gefahrstoffe austreten.

Nicht weniger wichtig: Wie werden Gefahrstoffe richtig entsorgt, transportiert, gelagert. Welche Gefäße zur Aufbewahrung von Gefahrstoffen sind geeignet.

...................................................................................................................................................................................................................................................................

Umfassend überarbeitet: Fragebogen 24 „Alten- und Krankenpflege“

Pappkarton mit Einweghandschuhen aus Vinyl

Faltblatt

Alten- und Krankenpflege – VBG-Fragebogen FB 24

Seit Juli 2019 gilt die neue Version 2.0

Im Fragebogen 24 werden ausschließlich typische Themen aus dem Bereich Alten- und Krankenpflege behandelt. Fragen, die allgemeine Themen betreffen, wie zum Beispiel das Verhalten bei einem Arbeitsunfall, finden Sie nur noch im Fragebogen 0 „Allgemeine Themen“.

Die Inhalte des Fragebogens 24 sind sehr umfassend. So geht es zum Beispiel um die Arbeitskleidung: was sind die richtigen Schuhe, was die richtigen Handschuhe. Dies ist wichtig für die Fragen, wie man Allergien vermeidet oder Stolper- und Rutschunfälle. Ebenso dazu gehört der Umgang mit Desinfektionsmitteln, welche Gefährdungen durch Desinfektionsmittel bestehen, und wie man Geräte und Instrumente reinigt.

Weitere Fragen gehen auf den Umgang mit den Patientinnen und Patienten ein. Dazu gehört das Bewegen und manuelle Heben, der Umgang mit Medikamenten und Kanülen sowie die Bedienung medizinischer Geräte, zum Beispiel mobile Sauerstoffgeräte. Auch der Umgang mit aggressiven Patientinnen und Patienten wird hier thematisiert.

...................................................................................................................................................................................................................................................................

So bekommen Sie die Fragebögen

Im Medien-Center können Sie diesen und über 30 weitere Fragebögen in gedruckter Form bestellen. Sie sind folienkaschiert und damit als Kopiervorlage wiederverwendbar. Zum Bearbeiten der Fragebögen kann auch der Antwort- und Lösungsbogen mit der Artikelnummer  29-14-4900-7 verwendet werden. Alle Fragebögen stehen auch online zur Verfügung http://www.vbg.de/zeitarbeit-fb . Sie finden in dem Online-Tool Fragebögen zu fast allen Arbeiten in der Zeitarbeit. Die interaktiven Fragebögen sind zusätzlich mit Fachinformationen für Personalentscheidungsträger verlinkt.

Die Fragebögen in einfacher Sprache stehen nur als interaktive Fragebögen im Programm „Zeitarbeit – Fragebögen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ http://www.vbg.de/zeitarbeit-fb zur Verfügung. Sie sind so einzusetzen, wie alle anderen Fragebögen auch. Man kann sie elektronisch auswerten, abspeichern und ausdrucken. Zusätzlich können Sie die Fragebögen auch als PDF herunterladen. So können Sie die Fragebögen ausdrucken und anschließend von Hand ausfüllen lassen. Den Lösungsbogen finden Sie im VBG-Medien-Center.

Diese Seite

RSS