Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Kirchen

Beurteilung der Arbeitsbedingungen

Kirchenvorstand und Gruppenleitung im Gespräch

Grundsätzliche Informationen und pragmatische Arbeitshilfen zur Gefährdungsbeurteilung

Das oberste Ziel im Arbeitsschutz ist, die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten zu gewährleisten. Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Instrument dafür.

Grundsätzliche Informationen

finden Sie auf der VBG-Themen-Website unter "Prävention und Arbeitshilfen - Gefährdungsbeurteilung". Die Internetseite führt Verantwortliche und Beteiligte durch den Prozess der Gefährdungsbeurteilung. VBG-Arbeitshilfen unterstützen bei der Planung, Durchführung und Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung. Neben der allgemeinen Broschüre "Gefährdungsbeurteilung - So geht's" finden Sie hier auch Basiskataloge für Arbeitsbereiche und Tätigkeiten, die in den meisten Unternehmen anzutreffen sind.

Branchenkatalog

Darüber hinaus gibt es auch fachliche Hilfestellung zu typischen Gefährdungen und Maßnahmen für spezifische Tätigkeiten in Kirchen. Diese finden Sie im Branchenkatalog "Arbeiten in der Kirchengemeinde".

Branchenkatalog: Arbeiten in der Kirchengemeinde

Gefährdungsbeurteilung in Kirchen - mit diesen Arbeitshilfen praktisch umsetzen

Es ist eine große und verantwortungsvolle Aufgabe, die richtigen Maßnahmen für ein sicheres und gesundes Arbeiten in Kirchengemeinden festzulegen. Daher hat es sich bewährt, sie auf mehrere Schultern zu verteilen. Aber wer tut eigentlich was? Wer ist für was verantwortlich? Und wer organisiert das Ganze und behält den Überblick?

In der VBG Praxis Kompakt „Gefährdungsbeurteilung in Kirchen“ werden die Rolle und die Aufgaben der unterschiedlichen Beteiligten benannt und für alle die passenden Informationen und Arbeitshilfen zusammengetragen. So können der Kirchenvorstand, die (Gruppen-)Leiterinnen und Leiter, die Gebäude- und die Gerätebeauftragten direkt in „ihrem“ Kapitel nachschlagen.

Broschüre

Gefährdungsbeurteilung in Kirchen

Diese Seite

RSS