Praxishilfen

Betriebsanweisungen

1 Inhalte und Aufbau
2 Umgang mit Musterbetriebsanweisungen
3 Weitere Plichten
4 Weitere Informationen

1 Inhalte und Aufbau

Viele Arbeitsstoffe, mit denen Beschäftigte bei ihrer Tätigkeit Umgang haben, bestehen aus einem Gemisch von chemischen Reinstoffen, von denen unterschiedlichste Gefährdungen ausgehen können. Aber auch der Einsatz von Geräten und Maschinen birgt Gefahren. Betriebsanweisungen zu diesen Arbeitsstoffen oder Maschinen sollen die wesentlichen Informationen zum Umgang und zum Verhalten im Notfall enthalten.

Der Aufbau solcher Betriebsanweisungen ist standardisiert und dient somit dem leichteren Auffinden der benötigten Information. Neben Angaben zum Produkt sind die vom Produkt ausgehenden Gefährdungen für Mensch und Umwelt, die notwendigen Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln, Verhalten im Gefahrfall, Maßnahmen der Ersten-Hilfe und Hinweise zur Entsorgung und Lagerung in der Betriebsanweisung beschrieben.


2 Umgang mit Musterbetriebsanweisungen

Einige Herstellerunternehmen bieten bereits Musterbetriebsanweisungen für die von ihnen angeboten Arbeitsstoffe bzw. Maschinen an. Außerdem können Musterbetriebsanweisungen für eine Vielzahl von Produkten über das Internet beschafft werden. Es ist jedoch zwingend notwendig, dass diese Musterbetriebsanweisungen an die betrieblichen Gegebenheiten, die konkreten Arbeitsplätze und Tätigkeiten angepasst werden. Es fehlen sonst wichtige Informationen zum Umgang mit dem Arbeitsstoff in der Praxis (z. B. Lagerort, Telefonnummern, Ersthelfer/in, usw.).

Musterbetriebsanweisung Musterbetriebsanweisung
Download (PDF) Download (PDF)

3 Weitere Plichten

Die Erstellung bzw. Anpassung der Betriebsanweisungen erfolgt durch den Kundenbetrieb, da er über die erforderlichen Kenntnisse verfügen muss und seine Beschäftigten ebenfalls an diesen Arbeitsplätzen mit den Stoffen umgehen.

Die Betriebsanweisungen müssen an den betreffenden Arbeitsplätzen den Beschäftigten zur Verfügung stehen.

Die Beschäftigten der Zeitarbeit müssen an Hand der Betriebsanweisungen vor Beginn der Tätigkeit beim Kundenbetrieb unterwiesen werden.


4 Weitere Informationen

Sicherheitskennzeichnung
Gefahrensymbole















Impressum Datenschutz Kontakt