Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Karriere

Hauptgeschäftsführerin/Hauptgeschäftsführer (m/w/d) und stellvertretende/r Hauptgeschäftsführerin/Hauptgeschäftsführer (m/w/d)

Die VBG ist einer der größten Träger der gesetzlichen Unfallversicherung mit dem Selbstverständnis eines modernen Dienstleisters und versichert bundesweit über 1,1 Millionen Unternehmen aus mehr als 100 Branchen. Der Auftrag der VBG teilt sich in zwei Kernaufgaben: Die erste ist die Prävention von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Die zweite Aufgabe ist das schnelle und kompetente Handeln im Schadensfall, um die Genesung der Versicherten optimal zu unterstützen.

Knapp 490.000 Unfälle oder Berufskrankheiten registriert die VBG pro Jahr und betreut die Versicherten mit dem Ziel, dass die Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft wieder möglich ist. 2.400
VBG-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter kümmern sich an elf Standorten in Deutschland um die Anliegen ihrer Kundinnen und Kunden. Hinzu kommen sechs Akademien, in denen die VBG-Qualifizierungsmaßnahmen für
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz stattfinden.

Am Sitz der Hauptverwaltung in Hamburg suchen wir zum 01.05.2022 die/den

Hauptgeschäftsführerin/Hauptgeschäftsführer (m/w/d)

und die/den

stellvertretende/n Hauptgeschäftsführerin/Hauptgeschäftsführer (m/w/d)

Wir erwarten Führungspersönlichkeiten mit Leitungserfahrung großer Organisationseinheiten in Zeiten des digitalen Wandels. Die künftigen Stelleninhaber/innen sollen die effiziente und effektive Erfüllung des gesetzlichen Auftrags auf den Gebieten der Prävention und der Rehabilitation sicherstellen, die Unternehmensprozesse zukunftsorientiert gestalten und den Transformationsprozess (insbesondere Digitalisierung) steuern. Erwartet werden zudem eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Selbstverwaltungsorganen und die aktive Wahrnehmung der Interessen der VBG in den Gremien der gesetzlichen Unfallversicherung.

Sie bringen mit:

  • Befähigung für eine Anstellung im höheren Dienst, die vorzugsweise durch ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation nachgewiesen wird
  • eine mindestens 5-jährige Berufserfahrung in Führungspositionen, nach Möglichkeit in der Sozialversicherung
  • Führungserfahrungen mit großen Organisationseinheiten und mit Führen von Führungskräften
  • erste Erfahrungen mit Projekten der digitalen Transformation
  • Leistungsbereitschaft und Innovationskompetenz verbunden mit wirtschaftlichem Handeln
  • ausgeprägte Organisationsfähigkeit und Kommunikationsstärke sowie Verhandlungsgeschick

Wir bieten Spitzenpositionen im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung. Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes; eine Anstellung auf Lebenszeit nach beamtenrechtlichen Grundsätzen in Besoldungsgruppe B 8 bzw. B 7 ist beabsichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung. Wir möchten insbesondere Frauen auffordern, sich
zu bewerben.

Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form bis zum 29.01.2021 an den Vorsitzenden des Vorstandes der VBG unter der
E-Mail: BewerbungHGF@vbg.de.

Logo - audit berufundfamilie - Zertifikat der berufundfamilie gGmbH für eine familienbewusste Personalpolitik  VBG

Diese Seite

RSS