Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

So lüften Sie an Innenraumarbeitsplätzen richtig

Geschäftsfrau lüftet während einer Pause den Besprechungsraum.

Faltblatt

SARS-CoV-2: Empfehlungen zum Lüftungsverhalten an Innenraumarbeitsplätzen

Darauf sollten Unternehmen während der SARS-CoV-2-Epidemie achten

Die Zahl der Infektionen mit dem Corona-Virus steigt gerade jetzt, in der Herbstzeit, rasant an. Es ist bekannt, dass sich das Corona-Virus nicht nur über Tröpfcheninfektion, sondern auch über Aerosole in der Luft ausbreitet. Daher ist neben der Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken) nun auch das vermehrte Lüften gerade von Räumen, in denen sich mehrere Personen aufhalten, von hoher Wichtigkeit, um die SARS-CoV-2-Epidemie einzudämmen.

Empfehlungen zum infektionsschutzgerechten Lüften und zur Nutzung von raumlufttechnischen Anlagen bietet die Broschüre SARS-CoV-2: Empfehlungen zum Lüftungsverhalten an Innenraumarbeitsplätzen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter den folgenden Links:

SARS-CoV-2: Infektionsschutz und Belüftung

Fachbeitrag der DGUV zu mobilen Raumluftreinigern

Hinweise zum Einsatz von Luftreinigern

FB Aktuell FBHM 114: Möglichkeiten zur Bewertung der Lüftung anhand der CO2-Konzentration

Baua Fokus: Infektionsschutzgerechtes Lüften – Hinweise und Maßnahmen in Zeiten der SARS-CoV-2-Epidemie

Empfehlungen der Bundesregierung „Infektionsschutzgerechten Lüften“


VBG-Podcast: Richtig lüften – nicht nur in Pandemiezeiten

Seit Anfang 2020 beeinflusst das SARS-CoV-2 Virus unseren Alltag und damit auch unser Verhalten. Ziel unseres Handelns muss es sein, die Übertragungswege zu blockieren oder zumindest zu erschweren. Mit den vorgegebenen Maßnahmen Abstand, Hygiene und Alltagsmasken (AHA) können wir die Wahrscheinlichkeit einer Infektion minimieren. Lüften (L) ist ein weiterer wichtiger Baustein zur Minderung der Viruslast in der Raumluft. Im Winter mit dem Auftreten der saisonalen Grippeerreger werden auch diese über Tröpfchen und Aerosole übertragenen Viren durch die AHA-L-Maßnahmen wirksam an der Mensch-zu-Mensch-Übertragung gehindert. 

In dieser Podcast-Folge erläutern Dr. Andreas Sommerfeld, Arbeitsmediziner der VBG und Dr. Carina Jehn, Aufsichtsperson der VBG die wichtigsten Vorgaben und Empfehlungen zum richtigen Lüften.

https://youtu.be/_jeowUYEdvk


Auf den folgenden Webseiten finden Sie Tools, die Sie nutzen können, um zu ermitteln wie oft gelüftet werden sollte. Diese Tools können für Räume mit üblichen Raumgeometrien und Fensterlüftung über ausreichend große Fenster angewendet werden.

Diese Seite

RSS