Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Hinweise zur Gefährdungsbeurteilung und Hygiene im Betrieb während der Coronavirus-Pandemie

Nahaufnahme: Person desinfiziert Aufzug-Schalter.

Service

Kundendialog

040 5146-2940 Mo. bis Do. von 8 bis 17 und Fr. von 8 bis 15 Uhr

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Auf dieser Webseite finden Sie aktuelle Informationen und Hinweise der VBG zum Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in der betrieblichen Praxis.

Auf Anforderung aus den Unternehmen wird die VBG durch den Außendienst Beratungen von Unternehmen hinsichtlich betrieblicher Hygienekonzepte sowie Hinweise auf Gefährdungsbeurteilungen und Unterweisungen, die die aktuelle Situation berücksichtigen, durchführen.

Die Ergänzung zur Gefährdungsbeurteilung wurde im Hinblick auf den Wegfall der SARS-CoV2-Arbeitsschutzregel des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) aktualisiert. Sie bietet zu den möglichen Gefährdungen eine Auswahl von möglichen Schutzmaßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos im Rahmen der SARS CoV2-Epedemie. Der Unternehmer legt bei seiner Gefährdungsbeurteilung fest, welche vorgeschlagenen oder andere geeignete Maßnahmen er zur Minimierung eines Infektionsrisikos für notwendig erachtet.

Ergänzung zur Gefährdungsbeurteilung während der Coronavirus-Pandemie

Ergänzung zur Gefährdungsbeurteilung während der Coronavirus-Pandemie (Word-Format)

Themenbezogene Handlungshilfe zum SARS-CoV-2 – Psychische Belastungen

Handlungshilfe für einen Hygieneplan zu Coronavirus SARS-CoV-2

Unterweisung zu Hygienemaßnahmen

Diese Seite

RSS