Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Glas und Keramik

Best-Practice-Beispiele für erfolgreiche Präventionsarbeit

Werkstatt - Nahaufnahme: Mann bearbeitet ein Bleiglasfenster

Lohnt sich der personelle und finanzielle Aufwand für das Unternehmen, um Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu reduzieren? Diese und ähnliche Fragen zu vorbeugenden Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit werden häufig gestellt.

Die VBG stellt erfolgreiche Präventionsarbeit von Unternehmen der Branche Glas und Keramik vor, die die Wirtschaftlichkeit der Prävention belegen.

VBG_NEXT: Preise für das Jahr 2020 vergeben

Präventionspreis 2020 für App zur Dokumentation von Erste Hilfe-Leistungen

Mit dem Unternehmen Carglass GmbH, Köln, gewann erneut ein Unternehmen der Branche Glas/Keramik den VBG-Präventionspreis. Der Preis wurde in der Kategorie Technik für das Projekt „Verbandbuch Online – Meldung schon gemacht?" verliehen. Das Unternehmen überzeugte die Jury mit einer innovativen App zur Dokumentation von Erste Hilfe-Leistungen.

Carglass ist ein Autoglasspezialist, der Fahrzeugscheiben repariert und austauscht. Das Unternehmen beschäftigt an 360 Standorten mehr als 2.000 Beschäftigte. Zur bisher handschriftlichen Dokumentation von Erster Hilfe waren etwa 400 Verbandbücher im Einsatz. Das zentrale datengeschützte Auswerten der im Verbandbuch eingetragenen Angaben zum Arbeitsunfall war deshalb sehr aufwändig.

Die Idee für ein digitales Verbandbuch kam Martin Gedenk, Fachkraft für Arbeitssicherheit von Carglass, beim Überholen eines Lastwagens mit einem QR-Code auf der Plane. Die digitale Version des Verbandbuches optimiert den Datenschutz und ermöglicht es, die Unfalldaten für die Präventionsarbeit im Unternehmen zeitnah zu nutzen und auszuwerten. Die Idee war schnell umgesetzt. Ein QR-Code auf Plakaten neben dem Betriebsverbandskasten führt die Beschäftigten auf eine Internetseite. Dort können sie per Handy oder Tablet alle benötigten Daten eintragen. Datenschutz und Datensicherheit sind dabei gewährleistet.

Die digitale Eigenentwicklung von Carglass ist innovativ und wirtschaftlich. Sie wird von den Beschäftigten gut angenommen, nicht zuletzt wegen der einfachen und intuitiven Bedienbarkeit. Die Präventionsexperten können die Angaben zu den Abläufen der Unfälle schnell analysieren und präventive Maßnahmen ableiten.

Auf www.vbgnext.de sind mehr als 100 Best Practice-Beispiele erfolgreicher betrieblicher Präventionsprojekte veröffentlicht. 20 Praxisbeispiele sind aus der Branche Glas/Keramik. Die Leser können die Projekte nach Branchen, Kategorien und Themen filtern.

Weitere Praxisbeispiele aus der Branche:

...................................................................................................................................................................................................................................................................

Faltblatt

Best Practice 1: Ergonomische Gestaltung von Kontrollarbeitsplätzen

Faltblatt

Best Practice 2: Reduzierung von Staubbelastung

Faltblatt

Best Practice 3: Unternehmensziel null Arbeitsunfälle

Faltblatt

Best Practice 4: Erfolgreiche Gefahrstoffsubstitution

Faltblatt

Best Practice 5: Unternehmensziel null Schäden und Verluste

Faltblatt

Best Practice 6: Glasklare Sache – Mit Bewegung etwas bewegen

Broschüre

Best Practice 7: Schutz vor gesundheitsgefährlichem mineralischen Staub

Prävention Glas und Keramik

Diese Seite

RSS