Praxishilfen
Beurteilung der Arbeitsbedingungen – Einstieg
Gefährdungsbeurteilung
Betrieb: Datum:
Durchgeführt von: Unterschrift:
Gefährdung und Belastung: Mängel in der Organisation

Ursachen: unklare Weisungsbefugnisse und Zeitvorgaben, fehlende Informationen, Überforderung und psychische Belastungen von Beschäftigten im Kundenkontakt, fehlender Überblick, auf Überfälle nicht vorbereitet sein
Mögliche Maßnahmen Handlungs-
bedarf
Aktivitäten bei Handlungsbedarf
Wir haben die Weisungs- und Entscheidungsbefugnisse eindeutig festlegt und sie sind allen bekannt   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir haben Arbeits- und Pausenzeiten festgelegt, transparent dargestellt und mit den Beschäftigten besprochen.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir haben unsere Beschäftigten über sicheres und gesundes Arbeiten in der Spielstätte informiert (Unterweisung).   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir helfen unseren Beschäftigten ganz gezielt, wie sie mit Kundenkonflikten umgehen können.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir haben in Arbeitsanweisungen festgelegt, wie sich Beschäftigte bei Überfällen zu verhalten haben und wir haben sie entsprechend unterwiesen.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir haben die Spielstätte so eingerichtet, dass die Beschäftigten immer einen Überblick über das Geschehen in der Spielstätte besitzen.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir haben den möglichen Verlauf von Überfällen analysiert und entsprechende Schutzmaßnahmen festgelegt (technisch, organisatorisch, persönlich).   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Bemerkungen:
Risiken
einschätzen:
Gefährdung und Belastung: mangelhafte Arbeitsmittel und Sicherungsanlagen

Mangelhafte Arbeitsmittel- und Spielgeräte, fehlende Prüfung der Arbeitsmittel- und Spielgeräte, nicht funktionsfähige und wirksame Überfallmeldeanlagen und optische Raumüberwachungsanlagen
Mögliche Maßnahmen Handlungs-
bedarf
Aktivitäten bei Handlungsbedarf
Wir prüfen den sicherheitstechnischen Zustand der Spielgeräte und Unterhaltungsautomaten, Arbeitsmittel und Ausrüstungen – zum Beispiel Prüfung der elektrischen und mechanischen Sicherheit. Die Fristen und die für die Prüfung befähigte Person sind festgelegt.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir überprüfen unsere Überfallmeldeanlagen vierteljährlich auf ihre Funktionsfähigkeit und jährlich auf elektrische Sicherheit. Die befähigte Prüfperson ist festgelegt.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir überprüfen unsere optische Raumüberwachungsanlage mindestens einmal monatlich auf ihre Funktionsfähigkeit (auch Verschmutzung der Linse, Einstellungswinkel und Erfassungsbereich der Kamera, Verdeckung des Aufzeichnungsbereiches durch Gegenstände).   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir haben unsere optische Raumüberwachungsanlage so eingestellt, dass sie die wesentlichen Phasen eines Überfalls aufzeichnet.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Bemerkungen:
Risiken
einschätzen:
Gefährdung und Belastung: sorgloser Umgang mit Geld

Fehlerhafter Umgang mit Einrichtungen zum Aufbewahren des Geldes, Aufbewahren zu großer Geldmengen, Fehler beim Geldtransport
Mögliche Maßnahmen Handlungs-
bedarf
Aktivitäten bei Handlungsbedarf
Angenommenes Bargeld wird unverzüglich in einem gesicherten Behältnis verwahrt. Es gibt keine offenen Kassen.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
In der Spielstätte ist ein Geldwechselautomat an übersichtlicher Stelle aufgestellt. Die Beschäftigten haben keinen sofortigen Zugriff auf den Geldbestand, es sei denn, Sperrzeiten sind fest programmiert.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir haben die gesicherte Wechselkasse, das Zeitverschlussbehältnis, den Geldschrank und sonstige Einrichtungen zur Sicherung von Bargeld korrekt platziert und installiert.

Zum Beispiel gesicherte Wechselkassen mit zwei unabhängig voneinander wirkenden Schließmechanismen, programmierte Sperrzeiten von Zeitverschlussbehältnissen
  JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir stellen sicher, dass maximal 500,– € Wechselgeld (davon in Banknoten höchstens 300,– €) in den gesicherten Wechselkassen vorhanden sind.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Bei uns überschreitet die Anzahl der gesicherten Wechselkassen nicht die Anzahl der anwesenden Beschäftigten.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Bei uns ist unbefugten Personen während der Ver- und Entsorgung von Geldbehältnissen der Arbeitsbereich nicht zugänglich und der Einblick auf Bargeldbestände ist verhindert.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Die Transportzeiten und -wege für den Geldtransport sind unregelmäßig.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Bemerkungen:
Risiken
einschätzen:
Gefährdung und Belastung: Brandgefahr und Verhalten im Notfall

Mangelhafter Brandschutz, mangelhafte Erste Hilfe, mangelhafte Fluchtwege
Mögliche Maßnahmen Handlungs-
bedarf
Aktivitäten bei Handlungsbedarf
Wir haben die notwendigen Brandschutzmaßnahmen sichergestellt.

Zum Beispiel ausreichende Anzahl Feuerlöscher, Flucht- und Rettungswegplan
  JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Wir haben die notwendigen Erste-Hilfe-Maßnahmen sichergestellt.

Zum Beispiel Verbandkasten, Verbandbuch
  JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Unsere Notausgänge, Flucht- und Rettungswege sind während der Arbeitszeit von innen ohne Hilfsmittel zu öffnen, frei zugänglich und nicht zugestellt.   JaDurch:
  Nein
Bis:
Kontrolle am:
Bemerkungen:
Risiken
einschätzen:

 

 



Impressum Datenschutz Kontakt