Navigation und Service

Bereichsmenu Foul-Statistik – Teil 2

Hart im Nehmen

Dario Lezcano vom FC Ingolstadt wird im Auswärtsspiel gegen Bayer Leverkusen von Julian Baumgartlinger gefoult.

Diese Profis mussten in der Hinrunde am meisten einstecken

In den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester konnten sich die Bundesliga-Profis etwas erholen und ihrem Körper eine kurze Pause gönnen. Vor allem durch Fouls werden die Spieler enorm beansprucht und müssen einiges aushalten. Wir zeigen Euch, wer in der Hinrunde am meisten einstecken musste.

Dario Lezcano, FC Ingolstadt: 56 Mal

Der Stürmer des FC Ingolstadt stand in 15 von 16 Partien auf dem Rasen und hat mit seinem Spiel so manche Abwehr durcheinandergewirbelt. Dabei musste Dario Lezcano allerdings auch einiges einstecken. Insgesamt wurde der 26-Jährige 56 Mal gefoult.

 

Maximilian Arnold, VfL Wolfsburg: 49 Mal

Wolfsburgs Sechser wirft sich in jeden Zweikampf und beackert das komplette Mittelfeld. Dabei wird Maximilian Arnold regelmäßig gefoult, in der ersten Saisonhälfte bereits 49 Mal. Derzeit leidet Maxi an Knieproblemen. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung!

 

Jhon Cordoba, FSV Mainz 05: 45 Mal

Jhon Cordoba hat sich bei Mainz zum Stammspieler entwickelt und ist eine feste Konstante im Sturm. Der bullige Angreifer wirft sich in jeden Ball und zeigt stets vollen Körpereinsatz. Aufgrund dieser Spielweise bekam der Kolumbianer auch schon einiges auf die Socken. Jhon musste in der Hinrunde bereits 45 Fouls hinnehmen.

 

Sandro Wagner, 1899 Hoffenheim: 44 Mal

Der Stürmer der TSG 1899 Hoffenheim pflegt eine sehr aufreibende Spielweise. Gerade in der gegnerischen Hälfte zeigt der 29-Jährige in jedem Zweikampf vollen Einsatz und gibt keinen Ball verloren. Dabei wurde Sandro Wagner bereits 44 Mal gefoult.

 

Clemens Fritz, Werder Bremen: 41 Mal

Clemens Fritz ist der Kapitän des SV Werder Bremen. Nicht zuletzt aufgrund seiner Rolle gibt er auf dem Platz 100 Prozent und schreckt vor keinem Zweikampf zurück. Bis zum Jahreswechsel musste der 36-Jährige bereits 41 Fouls einstecken. Am Ende der Saison möchte Fritz seine Karriere beenden. Wir drücken ihm die Daumen, dass er die Zeit bis dahin verletzungsfrei übersteht.

Quelle: Gokixx