Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Sicher unterwegs: Instrumente für die betriebliche Verkehrssicherheitsarbeit (IVS A)

Zielgruppe

Ob auf dem Weg zur Arbeit, während einer Dienstfahrt oder auf dem Firmengelände: Verkehrsunfälle können gravierende Folgen haben und hohe Kosten verursachen. Sind Sie Führungskraft oder Fachkraft für Arbeitssicherheit und mit der betrieblichen Verkehrssicherheitsarbeit betraut? Sie suchen als Verantwortlicher nach Wegen, Unfällen wirksam vorzubeugen? Dann können Sie in unserem Seminar moderne Ansätze erfahren, um mit betriebsspezifischen Konzepten konkrete Maßnahmen der betrieblichen Verkehrssicherheitsarbeit im Unternehmen umzusetzen. Darüber hinaus bilden defensive Fahrstrategien einen inhaltlichen Schwerpunkt des Seminars.

Themen im Überblick

* Das Unfallgeschehen im Straßenverkehr: Was sagt die Statistik? Warum ereignen sich Unfälle? Welche Folgen haben sie für die Betroffenen, was kosten sie das Unternehmen?
* Austausch von Erlebnissen, Erfolgen und Problemen aus der eigenen Verkehrssicherheitsarbeit - Beispiele aus der Praxis
* Straßenverkehr als System? - Unfallursachenmodell
* Psychologie des Verhaltens im Straßenverkehr
* Wie motiviere ich die Mitarbeiter zu sicherheitsgerechterem Verhalten im Straßenverkehr?
* Betriebliche Verkehrssicherheitsarbeit: Ziele; Ansätze: System Straßenverkehr; Instrumentarien: Beratung, Trainings, Aktionen, Informationsmedien und Fahrsimulatoren
* Praxisphase: Übungsfahrt im Realverkehr

Ihr Nutzen

Indem Sie sich in diesem Seminar die Folgen von Dienst- und Wegeunfällen neu vor Augen führen, machen Sie sich die betriebliche Verkehrssicherheitsarbeit als Notwendigkeit und betriebliche Aufgabe bewusst. In einer umfangreichen Gruppenarbeit entwickeln Sie wirksame Möglichkeiten, das Denken und Handeln der Mitarbeiter im Straßenverkehr in positive Bahnen zu lenken. Mithilfe der mobilen Simulatoren setzen Sie sich mit typischen Gefahrensituationen auseinander und erleben mit fast allen Sinnen, wie Sie das Unfallgeschehen Ihrer Mitarbeitenden durch Ihr Verhalten beeinflussen können.
Das so Gelernte und Erfahrene wird Sie darin bestärken und dazu befähigen, Maßnahmen zur Verkehrssicherheit als betriebliche Aufgabe im Unternehmen umzusetzen - mit neuem Elan, überzeugenden Argumenten und Sinn für das Machbare.

Hinweise

Für die fahrpraktischen Übungen werden Mietfahrzeuge eingesetzt. Es ist daher nicht erforderlich, Ihren eigenen Pkw mitzubringen, wohl aber Ihren gültigen Führerschein.

Seminartermine:

Bitte wählen Sie einen Termin in der Ihnen am nächsten gelegenen Akademie. Aus wirtschaftlichen Gründen sind Buchungen für Akademien mit zu weiten Anfahrtswegen nicht möglich.
Akademie Seminarnummer Seminartermin Status
Dresden IVS AO1801 07.03.18, 13:30 Uhr - 09.03.18, 12:00 Uhr

Anmelden

Diese Seite

RSS