Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Sicher und gesund arbeiten bei Küster-, Mesner- und Hausmeisterdiensten (Teil 1) (KUEAK)

Zielgruppe

Von der Vorbereitung des Gottesdienstes und der Reinigung des Kirchenmobiliars über Kontrollgänge durch den Glockenturm, Pflege der Grünanlagen und Winterdienst bis hin zu kleineren handwerklichen Arbeiten: Als Küster/in, Kirchenvogt/-vögtin, Mesner/in oder Hausmeister/in im kirchlichen Bereich sind Sie überall gefragt und müssen rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit täglich auf vielerlei Dinge achten. In diesem zweiteilig aufgebauten Seminar erfahren Sie, wie Sie sich, andere und Ihre Kirche vor Gefahren schützen können.

Themen im Überblick

* Die gesetzliche Unfallversicherung: Aufgaben und Leistungen
* Versicherungsschutz durch die VBG: Arbeits- und Wegeunfall, Unfallanzeigen, versicherte Personen und Tätigkeiten
* Verantwortung und Zuständigkeit in der Unfallverhütung
* Gefahrenbereiche in der Kirche und im Gemeindehaus
* Gefahrenbereiche außerhalb der Kirche und in den Außenanlagen
* Gesprächsführung
* Heben und Tragen
* Notfallorganisation, Erste Hilfe und Brandschutz, Verhalten im Gefahrenfall

Ihr Nutzen

Sie erhalten eine Einführung ins Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Kirchen und gewinnen eine klare Vorstellung von der Rolle, die Sie dabei als Küster/in, Mesner/in und Hausmeister/in einnehmen. Sie verschaffen sich einen Überblick über die Belastungen und Gefährdungen in Ihrem Tätigkeitsfeld rund um die Kirche. Sie wissen, mit welchen internen und externen Akteuren Sie zusammenarbeiten können und wer wofür zuständig ist.
Dabei schärfen Sie Ihren Blick für Unfallgefahren am Arbeitsplatz und sind in der Lage, Gefahrenstellen zu erkennen, im Gespräch mit Vorgesetzten und Mitarbeitern erfolgreich darauf aufmerksam zu machen sowie notwendige Schutzmaßnahmen vorzuschlagen. In diesem Zusammenhang eignen Sie sich außerdem grundlegende Kenntnisse im Brandschutz an.

Hinweise

Die Ausbildung besteht aus Teil A und Teil B. Sie beinhaltet auch die Ausbildung zum/zur Sicherheitsbeauftragten.
Hausmeister/in aus Kirchenverwaltungen wählen bitte das Seminar für Hausmeister und Haustechniker (HAUSA).
Sicherheitsbeauftrage aus Kirchenverwaltungen für Einsatzbereiche in Büro und Verwaltung wählen bitte die Ausbildungslinie "Büro und Verwaltung" (SBA1A und SBA2A). Sicherheitsbeauftrage aus Kirchenverwaltungen für eher technische Einsatzbereiche wählen bitte die Ausbildungslinie "Sicherheitsbeauftragte in technisch ausgestatteten Unternehmen" (SIB T).

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Seminar. Leider können wir Ihnen jedoch im laufenden Jahr keinen entsprechenden Seminarplatz anbieten.

Bitte wählen Sie aus dem Seminarprogramm des kommenden Jahres einen passenden Termin aus. Das Programm wird ab Anfang Oktober im Internet veröffentlicht. Buchen können Sie dort ab 8. Oktober 2019.

Diese Seite

RSS