Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Beurteilung der Arbeitsbedingungen in der Kirche - von der Theorie zur Praxis (GFB K)

Zielgruppe

Unfälle, Krankheiten, Ausfälle, Störungen der Arbeitsabläufe: Wie beugen Sie dem vor? Wie können Sie all das möglichst vermeiden? Ein wichtiges Instrument hierfür ist die "Beurteilung der Arbeitsbedingungen", auch "Gefährdungsbeurteilung" genannt. Denn mit ihr können Sie feststellen, welche Maßnahmen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Ihrer Kirchengemeinde erforderlich sind. Wie Sie dabei Schritt für Schritt am besten vorgehen, erfahren Sie in diesem Seminar.
Wenn Sie Ihr Wissen vertiefen, rechtssicher und wirksam Vorgehen wollen, hilft Ihnen diese Fortbildung. Sie richtet sich an Personen, die konkret mit Gefährdungsbeurteilungen befasst sind: an die Verantwortlichen, wie Kirchenvorstände, an die Berater wie Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Ortskräfte, und an Umsetzer wie Führungskräfte.

Themen im Überblick

* Beurteilung der Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilung) als zentrales Instrument im Arbeitsschutz
* Wie gehen Sie dabei vor? Systematik der Gefährdungsbeurteilung: Arbeitsbereich - Arbeitsmittel - tätigkeitsbezogene Gefährdungsbeurteilung
* Die Betriebsanweisung als eine Grundlage für die tätigkeitsorientierte Gefährdungsbeurteilung
* Das Mitarbeitergespräch als ein Werkzeug für die tätigkeitsorientierte Gefährdungsbeurteilung
* Zusammenführung der Systematik: Schnittstellengestaltung im betrieblichen Alltag
* Hilfen für die Durchführung: Methoden, Instrumente und Best-Practice-Beispiele

Ihr Nutzen

Mithilfe von Handlungsempfehlungen und praktischen Beispielen eignen Sie sich Methoden und Werkzeuge an, um den Prozess der Gefährdungsbeurteilung zielgerichtet zu unterstützen (Fachkräfte für Arbeitssicherheit/ Ortskräfte) oder umzusetzen (Kirchenvorstand, Führungskräfte).
Sie sind in der Lage, die abschließende Dokumentation so zu erstellen, dass aus ihr die richtigen Schlüsse abgeleitet werden können und Sie damit auch rechtlich auf der sicheren Seite stehen. Das alles gibt Ihnen die Möglichkeit, die Gefährdungsbeurteilung als wirksames Instrument für den Arbeitsschutz in Ihrer Kirchengemeinde einzusetzen und mit Ihren Mitarbeitern motiviert anzugehen.

Hinweise

Dieses Seminar ist eine Fortbildung und setzt die Teilnahme an einem der folgenden Seminare voraus: KVO_K, KVOWK, OK1_K, OK2_K, oder abgeschlossene Sifa-Ausbildung für die Branche Kirchen.
Darüber hinaus müssen Sie über eine Religionsgemeinschaft angemeldet sein.

Seminartermine:

Bitte wählen Sie einen Termin in der Ihnen am nächsten gelegenen Akademie. Aus wirtschaftlichen Gründen sind Buchungen für Akademien mit zu weiten Anfahrtswegen nicht möglich.
Akademie Seminarnummer Seminartermin Status
Untermerzbach GFB KM1801 12.11.18, 13:30 Uhr - 14.11.18, 12:00 Uhr

Anmelden

Diese Seite

RSS