Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Burnoutprävention in Ausbildungswerkstätten (BOUTW)

Zielgruppe

Burnout ist ein Thema, das in aller Munde ist. Aber was ist darunter zu verstehen? Wo verläuft die Grenze zwischen Stress und Burnout? Wo erkennen Sie als Führungskraft bei Ihren Mitarbeitern erste Symptome? Und welche Möglichkeiten haben Sie, einem Burnout bei Ihren Mitarbeitern und Kollegen vorzubeugen? Antworten darauf gibt Ihnen dieses Seminar.
Es richtet sich an Ausbilder, Sozialpädagogen, Führungskräfte, Betriebs- und Personalräte, die in Ausbildungswerkstätten tätig sind.

Themen im Überblick

* Begriffsklärung: Burnout - was ist das eigentlich?
* Symptome und Ursachen: Wie entsteht und woran erkennen Sie ein Burnout?
* Selbsteinschätzung: Sind Ihre Mitarbeiter, Ihre Kollegen, sind Sie selbst gefährdet?
* Das Belastungs-Beanspruchungs-Modell
* Prävention von Burnout: Ziele und Maßnahmen, z. B. Stärken von persönlichen und betrieblichen Ressourcen
* Handlungsstrategien für die eigene betriebliche Situation, um Burnout im Unternehmen zu vermeiden

Ihr Nutzen

Sie sind in der Lage, erste Anzeichen von gesundheitsgefährdenden Stresssymptomen frühzeitig bei Ihren Mitarbeitern, Kollegen und bei sich selbst zu erkennen. Und Sie wissen, mit welchen Strategien und Methoden Sie einer Burnout-Erkrankung sowohl auf individueller als auch auf betrieblicher Ebene entgegenwirken können.

Seminartermine:

Bitte wählen Sie einen Termin in der Ihnen am nächsten gelegenen Akademie. Aus wirtschaftlichen Gründen sind Buchungen für Akademien mit zu weiten Anfahrtswegen nicht möglich.
Akademie Seminarnummer Seminartermin Status
Storkau BOUTWN1802 24.10.18, 13:30 Uhr - 26.10.18, 12:00 Uhr

Anmelden

Diese Seite

RSS