Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Eingriffs- und Sicherungstechniken: Schutzmaßnahmen für den Notfall (EST B)

Zielgruppe

Ob bei Streifengängen auf U-Bahnhöfen, bei der Diskothekenbewachung oder im Werkschutz - notfalls sind sie lebenswichtig: Sicherungstechniken, Verteidigungsstellungen, Halte- und Kontrollgriffe. Dieses Seminar bietet Ihnen die Plattform, Eingriffs- und Sicherungstechniken zu trainieren und weitere Strategien zur Deeskalation und Eigensicherung zu erproben.
Es richtet sich an Führungskräfte, Einsatzleiter, Ausbilder und Mitarbeiter, die Sicherungstätigkeiten im öffentlichen und privaten Hausrechtsbereich durchführen.

Themen im Überblick

* Rechtliche Grundlagen
* Praktisches Handlungstraining
* Praktische Konfliktbewältigung
* Grundlegende Eingriffs- und Sicherungstechniken
* Maßnahmen zur Eigensicherung
* Verhalten im Team
* Videounterstütztes Training mit Feedback und Auswertung

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie zielgerichtete Eingriffs- und Abwehrtechniken zum Eigenschutz kennen und trainieren diese in praktischen Übungen. Dabei gelingt es Ihnen jetzt noch besser, an Haltung, Gestik und Mimik Ihres Gegenübers frühzeitig zu erkennen, wann verbale in körperliche Gewalt umzuschlagen droht. Für diese Grenzbereiche üben Sie Handlungsabläufe und Deeskalationsstrategien in ausgewählten Rollenspielen ein.
Dabei erproben Sie auch alternative Maßnahmen zur Eigensicherung - etwa zu den Themen Nähe/Distanz oder unterstützendes Teamverhalten. Nicht zuletzt sind Sie in der Lage, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten als Multiplikator im eigenen Unternehmen nutzbringend weiterzugeben.

Hinweis: Alle aktuellen Seminartermine sind ausgebucht. Sie können sich aber auf der Warteliste vormerken.

zur Warteliste

Diese Seite

RSS