Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten in Sicherungsdienstleistungen (SIBXB)

Zielgruppe

Sie sind bzw. werden als Mitarbeiter OHNE Führungsaufgaben zum Sicherheitsbeauftragten gemäß § 22, SGB VII bestellt. Damit erfüllen Sie eine gesetzlich vorgesehene Funktion im Arbeitsschutz.
Sie unterstützen Ihren Vorgesetzten dabei, Unfall- und Gesundheitsgefahren für die Mitarbeiter Ihres Unternehmens vor Ort zu erkennen und zu vermeiden. Damit leisten Sie als Kollege unter Kollegen wertvolle Basisarbeit.
Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Mitarbeiter OHNE Führungsaufgaben in einem Sicherungsdienstleistungsunternehmen.

Themen im Überblick

* Worum geht es beim betrieblichen Arbeitsschutz? Welche Rolle nehmen Sie dabei als Sicherheitsbeauftragter ein?
* Die VBG als gesetzliche Unfallversicherung: Wie kann sie den betrieblichen Arbeitsschutz unterstützen?
* Warum ist Arbeitsschutz wichtig? Wer ist wofür verantwortlich? Und wie kann die Zusammenarbeit mit anderen Arbeitsschutzakteuren im Betrieb gelingen?
* Was können Sie tun, um als Sicherheitsbeauftragter zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz beizutragen?
* Wie werden Sie auf Gefährdungen und Belastungen aufmerksam?
* Worum geht es bei der Beurteilung von Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilung)?
* Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren für Beschäftigte in Sicherungsdienstleistungsunternehmen: Wie können Belastungen bewältigt und Ressourcen gestärkt werden?
* Gesprächsführung im Arbeitsschutz: Wie können Sie als Sicherheitsbeauftragter Probleme ansprechen, Konflikte lösen und die Kollegen zu sicherheitsgerechtem Verhalten motivieren?

Ihr Nutzen

Sie gewinnen eine klare Vorstellung von Ihrer Rolle als Sicherheitsbeauftragter in einem Sicherungsdienstleistungsunternehmen. Sie wissen, mit welchen internen und externen Akteuren Sie zusammenarbeiten können und wer wofür zuständig ist. Über ausgewählte Arbeitsschutzthemen haben Sie sich einen Überblick verschafft und sich Zugänge für weitere Unterstützung und Informationen erschlossen. Außerdem sind Sie in der Lage, bei Ihrer Arbeit systematisch vorzugehen sowie Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz frühzeitig zu erkennen. Nicht zuletzt haben Sie sich die rhetorischen Mittel und gute Argumente erarbeitet, um bei Kollegen und Vorgesetzten in Sachen Arbeitsschutz zu überzeugen.

Hinweise

Dieses Seminar findet in der Akademie Mainz in kompakter Form statt: Es beginnt dort um ca. 10:00 Uhr und endet um ca. 17:00 Uhr am Folgetag. Inhaltlich entspricht es dem Seminar SIB B. Die kompakte Form in Mainz ermöglicht es den Teilnehmenden aus der Region, das Seminar mit An- und Abreise kompakt an zwei Tagen zu absolvieren.

Seminartermine:

Bitte wählen Sie einen Termin in der Ihnen am nächsten gelegenen Akademie. Aus wirtschaftlichen Gründen sind Buchungen für Akademien mit zu weiten Anfahrtswegen nicht möglich.
Akademie Seminarnummer Seminartermin Status
Mainz SIBXBZ1902 29.07.19, 10:00 Uhr - 30.07.19, 17:00 Uhr

Anmelden

Diese Seite

RSS