Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Arbeitsschutz für Küster und Mesner (Teil 2) (KUE2K)

Zielgruppe

Wie steht es bei Ihnen um die Sicherheit rund um Reinigungs- und Wartungsarbeiten in und außerhalb der Kirche, bei Gartenarbeiten oder Gemeindefeiern? Wie sind Erste Hilfe und Brandschutz organisiert? Wissen Sie, wann die Versammlungsstättenverordnung gilt und worauf dann zu achten ist?
Wenn Sie das Einführungsseminar "Arbeitsschutz für Küster und Mesner (Teil 1)" (KUE1K) absolviert haben, können Sie hier Antworten auf diese Fragen finden, Ihre Kenntnisse zu Themen des Arbeitsschutzes in Kirchen erweitern und vertiefen und Ihre Ausbildung zum Küster oder Mesner in Sachen Arbeitsschutz abschließen.

Themen im Überblick

* Moderierter Austausch zu Ihrem Arbeitsalltag, zu durchgeführten Schutzmaßnahmen und bestehenden Problemen
* Reinigungs- und Wartungsarbeiten in und außerhalb der Kirche
* Fallbeispiele zu den Themen Erste Hilfe, Brandschutz und Versammlungsstättenverordnung
* Verkehrssicherheit
* Umgang mit Gefahrstoffen
* Rasenmäher, Heckenschere, Motorsäge & Co.: Sicherheitsgerechter Umgang mit Gartengeräten
* Möglichkeiten zur Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen
* Gesundheitsgerechtes Heben und Tragen

Ihr Nutzen

Sie erhalten Gelegenheit, sich über Erfolgserlebnisse, Probleme und Knackpunkte Ihres bisherigen Alltags als Küster oder Mesner auszutauschen, Ihr bereits erworbenes Wissen zu vertiefen, mit Ihren gesammelten Erfahrungen abzugleichen und neu für sich zu nutzen. Darüber hinaus eignen Sie sich besondere Kenntnisse an, zum Beispiel zu Wartungsarbeiten an elektrischen Geräten, zu Brandschutz und Erster Hilfe oder zum richtigen Umgang mit Gefahrstoffen.
Somit können Sie in Ihrer Eigenschaft als Küster oder Mesner auf mögliche Belastungen und Gefahren in der Kirche aufmerksam machen. Gemeinsam mit den Dozenten und den anderen Teilnehmern besprechen Sie dabei, wie Sie geeignete Sicherheitsmaßnahmen auswählen und ganz konkret umsetzen können.

Hinweise

Die Küsterausbildung beinhaltet auch die Anforderung an die Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten.

Hinweis: Alle aktuellen Seminartermine sind ausgebucht. Sie können sich aber auf der Warteliste vormerken.

zur Warteliste

Diese Seite

RSS