Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Sichere Elektrotechnik (Teil 2): Prüfung elektrischer Anlagen (ELT2T)

Zielgruppe

Wenn Sie als Elektrofachkraft tätig sind und bereits erfolgreich am Einführungsseminar "ELT1T" teilgenommen haben, können Sie hier den zweiten Teil unserer Reihe "Sichere Elektrotechnik" besuchen. Dieses Mal dreht sich alles um die Prüfung elektrischer Anlagen.

Themen im Überblick

* Moderierter Austausch zu zwischenzeitlich durchgeführten Prüfungen an ortsveränderlichen elektrischen Geräten: Vorgehensweise, eventuell entstandene Probleme, Lösungsstrategien
* Vertiefung der Inhalte aus dem Einführungsseminar "Sichere Elektrotechnik (Teil 1): Prüfung elektrischer Arbeitsmittel (Geräte)"
* Schutzmaßnahmen gegen direktes und bei indirektem Berühren nach DIN VDE 0100-410
* Gefahren durch elektrischen Strom: Unfallgeschehen, Erste Hilfe bei Stromunfällen
* Schwerpunkte:
Betrieb elektrischer Anlagen (DIN VDE 0105-100);
Prüfung elektrischer Anlagen (DIN VDE 0100-600); Messtechnik und Messpraxis

Ihr Nutzen

Sie erhalten zunächst Gelegenheit, Ihr Wissen aus dem Einführungsseminar "ELT1T" zu vertiefen und sich dabei vor allem noch einmal mit den Bestimmungen aus § 5 "Prüfungen" der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 (bisher BGV A3) zu befassen. Danach lernen Sie die sicherheitstechnischen Anforderungen an Betriebsräume und elektrische Anlagen besonderer Art kennen, erörtern adäquate Schutzvorkehrungen gegen die Gefahren durch Strom und eignen sich in praktischen Messübungen die Kenntnisse und Fertigkeiten an, um in Ihrem Unternehmen Prüfungen an elektrischen Anlagen selbst durchzuführen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Seminar. Leider können wir Ihnen jedoch im laufenden Jahr keinen entsprechenden Seminarplatz anbieten.

Bitte wählen Sie aus dem Seminarprogramm des kommenden Jahres einen passenden Termin aus. Das Programm wird ab Anfang Oktober im Internet veröffentlicht. Buchen können Sie dort ab 10. Oktober 2018.

Diese Seite

RSS