Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Aktuelles und Seminare

Feedback als Führungsinstrument (SGFFA)

Zielgruppe

Als Führungskraft zeigen Sie Ihren Mitarbeitern auf, was Sie von ihnen erwarten: Sie setzen Ziele. Und Sie vollziehen nach, wie es Ihren Mitarbeitern gelingt, diese Ziele zu erreichen. Damit Ihre Mitarbeiter einschätzen können, wo sie stehen und wie Sie sie sehen, brauchen sie Ihre Rückmeldung. Doch wie können Sie dazu beitragen, dass Ihre Rückmeldung konstruktiv aufgenommen wird? Nach welchen Regeln funktioniert Feedback? Warum sagt Ihr Feedback auch immer etwas über Sie als Feedbackgeber aus? Und wie können Sie Feedback als interaktiven Prozess so steuern, dass sich eine optimale Rückmeldekultur entwickeln kann?
Wenn Sie Unternehmer oder Führungskraft mit Personalverantwortung sind, laden wir Sie ein, die Möglichkeiten, die Feedback als Führungsinstrument bietet, in diesem Wochenendseminar zu entdecken und zu reflektieren, wie Sie es nutzen können.

Themen im Überblick

* Wodurch wird Feedback zum Feedback? Oder: Was unterscheidet Feedback eigentlich von anderen
Gesprächsformen?
* Welche unterschiedlichen Arten von Feedback gibt es? Und wie können Sie diese jeweils unterschiedlich
nutzen?
* Feedbackregeln: Verstehen, worauf es beim Feedbackgeben ankommt
* Wie wirkt sich Feedback auf die Selbst- und Fremdwahrnehmung aus?
* Feedback als Beitrag zum Vertrauensverhältnis
* Feedback als Bestandteil der Führungskultur im Unternehmen
* Praktische Übungen: Feedback geben - Feedback empfangen

Ihr Nutzen

Sie verstehen, wie Sie als Unternehmer oder Führungskraft mit Personalverantwortung Feedback als Führungsinstrument nutzen können. Anhand beispielhafter Anlässe und Situationen üben Sie im Seminar, strukturiert und wertschätzend Rückmeldung zu geben, dabei auf notwendige Regeln zu achten und Feedback auch selbst anzunehmen.
Kontinuierlich eingesetzt trägt Ihr konstruktives Feedback dann dazu bei, dass hilfreiche Verhaltensweisen gestärkt und störende Verhaltensweisen korrigiert werden - und sich somit die Zusammenarbeit effektiver gestaltet.

Hinweise

Inhaltlich sind die Seminare SGFFA, SGFBA und SFBXA identisch. Das Wochenendseminar SGFFA beginnt Samstagmorgen und endet am Sonntagmittag. Das Seminar SGFXA findet in der Akademie Mainz in kompakter Form statt: Es beginnt dort um ca. 10:00 Uhr und endet um ca. 17:00 Uhr am Folgetag. Die kompakte Form in Mainz ermöglicht es den Teilnehmenden aus der Region, das Seminar mit An- und Abreise kompakt an zwei Tagen zu absolvieren. Es bietet sich an, vorher das Grundlagenseminar "Führungsaufgabe: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz" (SGF A) zu besuchen.

Hinweis: Alle aktuellen Seminartermine sind ausgebucht. Sie können sich aber auf der Warteliste vormerken.

zur Warteliste

Diese Seite

RSS