Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Sportsymposium

8. Symposium 2011

Sport braucht gute Partner

Am 21. November 2011 kamen über 700 Ärzte, Vereinsverantwortliche, Physiotherapeuten und prominente Vertreter aus Sport und Politik auf Einladung der VBG und des ukb zum bereits 8. Symposium Hochleistungssport in das Olympiastadion Berlin.

"Bis an die Grenze..." heißt es oft im Hochleistungssport. Der Frage, wo sich diese Grenzen befinden, gingen die zahlreichen Referenten in diesem Jahr in ihren Beiträgen nach. Ob beim Impingementsyndrom oder aber auch durch die Spätfolgen vermeintlich leichter Verletzungen, etwa beim Schädel-Hirntrauma, die hochkarätigen Referenten beleuchteten nicht nur physische sondern auch mentale Belastungen. Prominente Sportler und Trainer berichteten in den anschließenden Diskussionsrunden über ihre Erfahrungen zu diesem Thema und diskutierten hierzu mit unseren Gästen und Referenten.

Zu den Gästen des diesjährigen Symposiums gehörten u.a. Bob Hanning, Geschäftsführer Füchse GmbH, Mithat Demirel, Sportdirektor ALBA Berlin, Marco Baldi Geschäftsführer ALBA Berlin, Bernd Schröder, Fußball-Trainer 1. FFC Turbine Potsdam, Anna Schaffelhuber, Bronzemedailiengewinnerin Super G Paralympics 2010, Gerd Schönfelder, mehrfacher Olympiasieger Skisport Paralympics, Marc Schuh, Weltmeister im Rennrollstuhlsprint, Ulli Wegner, Box-Trainer und Eberhard Gienger MdB.

Diese Seite

RSS