Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Datenschutz

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse und danken Ihnen für Ihren Besuch auf unserer Webseite. Die VBG informiert über Versicherungsschutz, Mitgliedschaft, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie über das Seminarangebot und bietet verschiedene Online-Dienste an. Daneben finden Sie Informationen über Aktionen des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit auf unseren Kampagnenseiten.
Bei jedem Zugriff werden gespeichert:
Datum und Uhrzeit, übertragenes Datenvolumen, verwendete Browser-Version, Betriebssystem, aufrufende Seite und IP-Adresse.
Die IP-Adresse wird anonymisiert. Die Daten werden für statistische Zwecke genutzt und um unser Angebot zu verbessern.

Einsatz von Cookies

Wir setzen Cookies ausschließlich zur Verbindungssteuerung ein. Diese sind unbedingt erforderlich, um eine von Ihnen initiierte Transaktion oder Anfrage durchzuführen (Session-Cookies und Login-Cookie für das Nutzen unserer Online-Dienste).
Die Cookies verlieren ihre Gültigkeit mit dem Abschicken des Online-Dienstes, nach einer Ruhepause von 30 Minuten oder mit dem Schließen des Internetbrowsers und werden automatisch gelöscht. Bei jedem Zugriff auf unsere Server werden für eine begrenzte Zeit von 10 Tagen die anonymisierte IP-Adresse Ihres Internet-Providers, Datum und Uhrzeit sowie die Webseite, die Sie bei uns besuchen, gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Internet-Angebotes genutzt.

Personenbezogene Daten und Sozialgeheimnis

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Grundsätzlich gilt: Alle von der VBG erhobenen personenbezogenen Daten unterliegen dem besonderen Schutz des Sozialgesetzbuches (SGB). Personenbezogene Daten dürfen nach den Bestimmungen des SGB (Bücher I, VII und X) nur erhoben, verarbeitet und genutzt werden, soweit dies für die Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben erforderlich ist. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind verpflichtet, das Sozialgeheimnis zu wahren. Interne Zugriffe auf personenbezogene Daten sind über Berechtigungsverfahren geregelt.
Wenn wir Dritte mit der Bereitstellung oder Abwicklung von Service-Angeboten beauftragen, sind diese selbstverständlich vertraglich den Datenschutzrichtlinien der VBG verpflichtet. Im Falle eines Newsletter-Abonnements wird Ihre E-Mail-Adresse für die Dauer des Abonnements gespeichert.

Online-Service

Die Internetkommunikation beim Online-Service wird verschlüsselt übertragen (nach dem Stand der Technik), um die Daten vor unbefugter Kenntnisnahme zu schützen.

E-Mail-Kommunikation

Die VBG ist per E-Mail erreichbar. E-Mail ist vor allem für allgemeine Anfragen geeignet. Sie können uns auch eine Nachricht mit dem Webformular unter der Rubrik "Kontakt" einreichen. Hierbei werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen. Wir antworten per E-Mail, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eingetragen haben. Für sensible Auskünfte zu Ihrer Anfrage nutzen wir weiterhin den Postweg.

Ansonsten gilt: Eine Datenübertragung per E-Mail ist derzeit unsicher.Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auf diesem Wege übermittelte Daten von Unbefugten gelesen, kopiert, verändert oder gelöscht werden. Wir empfehlen Ihnen, personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen nicht per E-Mail zu senden. Auch die VBG versendet keine vertraulichen Inhalte über das Internet, sondern nutzt weiterhin den Postweg.

Weitergabe von Daten an Dritte

Die dem Sozialdatenschutz unterliegenden Daten verarbeiten wir zweckgebunden für unsere Aufgabenerfüllung. Weder verkaufen noch vermieten wir Ihre Daten oder geben sie in sonstiger Weise unbefugt an Dritte weiter.
Unsere Webseiten umfassen auch aktuelle Kampagnenseiten. Auf diesen binden wir teilweise Social-Plug-ins ein, wobei Daten an Unternehmen außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden können, beispielsweise Facebook. Sie erhalten vor einem Verbindungsaufbau einen Hinweis und können auf den Besuch dieser Seiten bewusst verzichten.

Auskunftsrechte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten. Daneben können Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten haben.

Beauftragte für den Datenschutz

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an unsere Beauftragte für den Datenschutz wenden:

Beauftragte für den Datenschutz

040 5146-2495

040 5146-2994

Diese Seite

RSS