Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Sportvereine

Beinachsenkontrolle und Landetechnik

Die Körperkontrolle in der Flugphase, aber auch die Landung von Sprüngen sowie dynamische Richtungswechsel als Anschlussaktion sind besonders anspruchsvolle, bedeutsame aber auch gleichermaßen kritische Elemente im Handball. Insuffiziente Bewegungsmuster, die zum Beispiel auf Kraft- und Technikdefizite zurückzuführen sein können, sind mit einem hohen Verletzungsrisiko assoziiert, insbesondere für schwere Kapselband-Verletzungen der unteren Extremitäten.

Sensomotorische Übungen können die Fähigkeit verbessern, instabile und kritische Körper- beziehungsweise Gelenkpositionen wahrzunehmen und reflektorisch zu korrigieren. Balance und Körperkontrolle, eine stabile Beinachse sowie eine gute Landetechnik sind zudem Voraussetzung, um diese hochdynamischen Abläufe auch mit handballtypischem Körperkontakt und vorermüdet absolvieren zu können.

_______________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________

1. Lauf einfrieren

  1. Im lockeren Vorwärtslauf jeden dritten (oder fünften)Schritt einfrieren und kurzzeitig stabilisieren.

  2. Anschließend Lauf fortsetzen und andere Seite einfrieren.

  3. Laufgeschwindigkeit langsam erhöhen.

Präventionsübung Handball: Lauf einfrieren, Position 1 Lauf einfrieren, Position 1

Präventionsübung Handball: Lauf einfrieren, Position 2 Lauf einfrieren, Position 2


_______________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________

2. Kniekontrolle mit Miniband

  1. Im etwas überschulterbreiten Stand ein Miniband leicht oberhalb der Knie anbringen.

  2. Die Hüfte und Beine sind leicht gebeugt.

  3. Aus der X-Beinstellung die Knie gegen den Widerstand so weit wie möglich, nach außen rotieren und kontrolliert wieder zurückführen.

  4. Die Füße bleiben dabei immer stabil auf dem Boden fixiert.

    Je nach Leistungsstand 5–10 Wiederholungen.

Präventionsübung Handball: Kniekontrolle mit Miniband, Position 1 Kniekontrolle mit Miniband, Position 1

Präventionsübung Handball: Kniekontrolle mit Miniband, Position 2 Kniekontrolle mit Miniband, Position 2

_______________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________

Weitere Übungen zur Beinachsenkontrolle und Landetechnik finden Sie in unseren 'Trainingsübungen für den Handball' sowie in der PDF-Version.

Diese Seite

RSS