Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Glas und Keramik

Statistik

Glasarbeiten Kirchenfenster

2017: Zahlen und Fakten

Bei einem leichten Anstieg der Beschäftigtenzahlen, insbesondere in der Glas-Industrie, im Vorjahresvergleich um knapp 1 % auf 144.088 wurde der Abwärtstrend der Unfallzahlen im Jahr 2017 vorerst gestoppt. Mit 4.599 meldepflichtigen Arbeitsunfällen in der Branche ist die Anzahl gleichgeblieben. Der Rückgang der Unfallzahlen in der Glas-Industrie um 3 % wurde durch den gleichzeitigen Anstieg in der Grobkeramik um 4 % und um 5 % in der Feinkeramik nivelliert. Durch den Beschäftigtenzuwachs ist die relative Unfallquote mit 31,92 meldepflichtigen Arbeitsunfällen je 1.000 Versicherten seit dem Jahr 2008 erstmal wieder unter 32 gefallen.

Die Anzahl der Mitgliedsbetriebe ist um knapp 4 % auf 6.525 gesunken. Der Rückgang ist mit gut 7 % in der grobkeramischen Industrie am stärksten ausgefallen.

Tödliche Arbeitsunfälle

Drei der vier tödlichen Arbeitsunfälle ereigneten sich in der keramischen Industrie beim Rückwärtsfahren einer Erdbaumaschine, bei einem Dachsturz durch ein Kunststofflichtband und durch die Manipulation einer Schutzeinrichtung. In der Glas-Industrie verstarb ein Mitarbeiter durch einen kippenden Glasstapel.

...................................................................................................................................................................................................................................................................

2017:

GT-
Stelle
UnternehmenUnter-
nehmen/ Beitrags-
pflichtige
Abhängig Beschäftigte und freiwillig VersicherteMeldepflichtige Arbeitsunfälle
aller Versichertenje 1.000 Versicherte
13Unternehmen der Glas-Industrie2.73177.0922.60533,79
14Grobkeramik63028.6051.14640,06
15Feinkeramik3.16438.39184822,09
13-15*Glas und Keramik gesamt6.525144.0884.59931,92

*neue Gefahrtarifstellen mit ab 01.01.2017 gültigem Gefahrtarif

...................................................................................................................................................................................................................................................................

2016:

GT-
Stelle
UnternehmenUnter-
nehmen/ Beitrags-
pflichtige
Abhängig Beschäftigte und freiwillig VersicherteMeldepflichtige Arbeitsunfälle
aller Versichertenje 1.000 Versicherte
17Unternehmen der Glas-Industrie2.82076.0632.68735,33
18Grobkeramik68028.4271.10338,80
19Feinkeramik3.27238.63780820,91
17-19Glas und Keramik gesamt6.772143.1274.59832,13

...................................................................................................................................................................................................................................................................

2015:

GT-
Stelle
UnternehmenUnter-
nehmen/ Beitrags-
pflichtige
Abhängig Beschäftigte und freiwillig VersicherteMeldepflichtige Arbeitsunfälle
aller Versichertenje 1.000 Versicherte
17Unternehmen der Glas-Industrie2.88477.7312.83136,42
18Grobkeramik69328.5661.18041,31
19Feinkeramik3.44538.23682521,58
17-19Glas und Keramik gesamt7.022144.5334.83633,46

...................................................................................................................................................................................................................................................................

2014:

GT-
Stelle
UnternehmenUnter-
nehmen/ Beitrags-
pflichtige
Abhängig Beschäftigte und freiwillig VersicherteMeldepflichtige Arbeitsunfälle
aller Versichertenje 1.000 Versicherte
17Unternehmen der Glas-Industrie2.94980.6842.98136,95
18Grobkeramik69429.4961.21541,19
19Feinkeramik3.58738.96485121,84
17-19Glas und Keramik gesamt7.230149.1445.04733,84

...................................................................................................................................................................................................................................................................

2013:

GT-
Stelle
UnternehmenUnter-
nehmen/ Beitrags-
pflichtige
Abhängig Beschäftigte und freiwillig VersicherteMeldepflichtige Arbeitsunfälle
aller Versichertenje 1.000 Versicherte
17Unternehmen der Glas-Industrie3.03981.5323.00236,82
18Grobkeramik72529.7621.24341,76
19Feinkeramik3.74738.94985321,90
17-19Glas und Keramik gesamt7.511150.2435.09833,93

...................................................................................................................................................................................................................................................................

2012:

GT-
Stelle
UnternehmenUnter-
nehmen/ Beitrags-
pflichtige
Abhängig Beschäftigte und freiwillig VersicherteMeldepflichtige Arbeitsunfälle
aller Versichertenje 1.000 Versicherte
17Unternehmen der Glas-Industrie3.08584.7463.22538,05
18Grobkeramik74030.0021.31143,70
19Feinkeramik3.89638.95092423,72
17-19Glas und Keramik gesamt7.721153.6985.46035,52

Stand: Juli 2018

Prävention

0180 5 8247728 0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.

Diese Seite

RSS