Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Kreditinstitute

Ein Netzwerk für die Gesundheit

Logo des BGM Forums Südpfalz

Das belastungsorientierte Gesundheitsmanagement-System der VR Bank Südpfalz (Gewinner des VBG-Arbeitsschutzpreises 2011 in der Kategorie Dienstleistungen)

"Du bist Zukunft!" hieß das Gesundheitsprogramm der Genossenschaftsbank aus Landau, das 2011 mit dem VBG-Branchenpreis für Dienstleistungen ausgezeichnet wurde. Das Finanzdienstleistungsinstitut hatte ein Maßnahmenpaket entwickelt, welches als Fundament für die Einführung eines Gesundheits-Management-Systems im Unternehmen diente. Besonders innovativ war die Bildung eines regionalen Netzwerkes im Rahmen des Projekts, von dem nicht nur die Beschäftigten der Bank profitierten.

Ziel des heute als BGM-Forum Südpfalz etablierten Netzwerks war es, von anderen zu lernen, sich gegenseitig zu unterstützen und dadurch allen Beschäftigten ein breit gefächertes BGM-Angebot unterbreiten zu können.

Ein Beispiel aus der Praxis: Die Beschäftigten der VR-Bank wünschten sich Informationen zum Thema Laktose-Intoleranz. Dieser Wunsch wurde vom Organisationsteam des Forums aufgegriffen und als gemeinsame Veranstaltung einiger Forumsmitglieder umgesetzt: Dabei stellte die AOK eine Ökotrophologin zur Verfügung, während das Städtische Klinikum Landau den Vortrag mit einem Internisten unterstützte. Die Informationsveranstaltung wurde in allen Mitgliedsunternehmen des BGM-Forums Südpfalz ausgeschrieben und fand nicht nur seitens der VR-Bankbeschäftigten einen hohen Anklang: Insgesamt 80 Personen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern nahmen daran teil.


Forum weckt Interesse anderer Unternehmen aus der Region

Heutzutage organisiert das südpfälzische Netzwerk durchschnittlich vier Mal im Jahr vergleichbare Vorträge, die sich mit dem Themenschwerpunkt betriebliche Gesundheitsförderung beschäftigen. Dadurch werden weitere Unternehmen auf das erfolgreiche Projekt aufmerksam und möchten in das Forum aufgenommen werden. Zu den aktuellen Mitgliedern zählen neben der VR Bank Südpfalz unter anderem die AOK, die Stadtverwaltung Landau, das Klinikum Südliche Weinstraße sowie die Universität Koblenz-Landau (Campus Landau).

Ein vielseitiges Angebot an gesundheitsfördernden Aktivitäten organisiert das fit@work-Team. Es sorgt dafür, dass sich Interessierte mit Trailrunning- und Laufkursen fit halten können. Bietet aber auch in Kooperation mit der VBG Unfallverhütungstraining für Auszubildende oder beispielsweise Seminare zu Entspannungstechniken und Ruheübungen an. 2016 kamen in dem Netzwerk insgesamt 220 BGM-Maßnahmen, an denen über 1.200 Personen teilgenommen haben, zustande.


Bonuspunkte-System als Ansporn für die Beschäftigten

Mithilfe einer BonusCard können Beschäftigte der VR Bank durch die Teilnahme an den zahlreichen BGM-Angeboten Bonuspunkte sammeln. Die Anzahl dieser hängt von der Veranstaltung/dem Kurs ab. Die Punkte werden im Laufe des Jahres gesammelt. Zum Jahresende können sie schließlich in Gutscheine umgewandelt und bei einigen Firmen-kunden eingelöst werden. Im vergangenen Jahr haben rund 100 Beschäftigte der VR Bank ihre BonusCard abgegeben, Tendenz steigend. Ein Beweis dafür, dass das von dem Kreditinstitut entwickelte Betriebliche Gesundheitsmanagement angenommen wird, sich im Laufe der Jahre etabliert hat und erfolgreich ist.

Diese Seite

RSS