Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Beitrag

Neues UV-Meldeverfahren seit 01.01.2017 im Überblick

Lohnnachweis digital

Service

Kundendialog

040 5146-2940 Mo. bis Do. von 8 bis 17 und Fr. von 8 bis 15 Uhr

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Der Lohnnachweis ist eine der Grundlagen für die Berechnung des Beitrages, den Unternehmen für den Unfallversicherungsschutz ihrer Beschäftigten jährlich zahlen. Seit 01.01.2017 wird das bisherige Entgeltnachweisverfahren um den Lohnnachweis Digital ergänzt. Der Lohnnachweis Digital soll nach einer Übergangszeit von zwei Jahren den bisherigen Entgeltnachweis ersetzen.

Der Lohnnachweis für das Beitragsjahr 2017 ist ein weiteres Mal zusätzlich auf diesem neuen digitalen Weg bis zum 16. Februar 2018 zu übermitteln.

Wird kein Personal beschäftigt - auch keine Aushilfen - entfällt die Meldung des Lohnnachweises Digital. Trifft dies auf Ihr Unternehmen zu, führen Sie bitte keinen Stammdatenabruf durch. Haben Sie diesen bereits durchgeführt, stornieren Sie den Abruf bitte auf jeden Fall, weil wir im automatisierten Verfahren andernfalls einen Lohnnachweis Digital erwarten.

Parallelverfahren auch für das Beitragsjahr 2017

In einer zweijährigen Übergangsphase ist für das Beitragsjahr 2017 zusätzlich zum Lohnnachweis Digital auch weiterhin der bisher bekannte Entgeltnachweis im Online-, Papier- oder Fax-Verfahren zu erstatten. Für diesen gilt weiterhin: Wird kein Personal beschäftigt, melden Sie bitte eine sogenannte "Fehlanzeige". Ab dem Beitragsjahr 2018, das heißt ab 01.01.2019, erfolgt die Meldung dann ausschließlich mit dem Lohnnachweis Digital.

Warum parallele Verfahren?

Die Übergangsregelung stellt sicher, dass der Beitrag der Unternehmen auch in Zukunft korrekt berechnet wird.

Das UV-Meldeverfahren im Überblick

Meldungen über das UV-Meldeverfahren erfolgen ausschließlich über die gesicherte und verschlüsselte Datenübertragung aus systemgeprüften Entgeltabrechnungsprogrammen oder Ausfüllhilfen. Tipp: Nutzen Sie immer die aktuellste Version Ihres Entgeltabrechnungsprogramms.

Digitaler Lohnnachweis ohne Entgeltabrechnungsprogramm

Falls Sie kein Entgeltabrechnungsprogramm nutzen, ist für die Abgabe der Meldung eine systemgeprüfte Ausfüllhilfe (z.B. sv.net) zu verwenden.

Für das UV-Meldeverfahren benötigen Sie folgende Zugangsdaten:

  • Betriebsnummer der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (BBNRUV): 15250094
  • Mitgliedsnummer (Kundennummer ohne Schrägstriche)
  • PIN

Wenn Sie eine Steuerberaterin bzw. einen Steuerberater oder andere Dienstleistende mit der Meldung beauftragt haben, sollten die Zugangsdaten an diese weitergeleitet werden. Die Zugangsdaten haben Sie mit Ihrem aktuellen Bescheid über die Veranlagung erhalten.

Faltblatt

Lohnnachweis Digital

Faltblatt

LN Digital für Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr oder Freiwilliges Ökologisches Jahr

Diese Seite

RSS