Navigation und Service

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung (Link zur Startseite)

Bereichsmenu Beitrag

Zuordnungshilfe Zeitarbeit

Service

Kundendialog

040 5146-2940 Mo. bis Do. von 8 bis 17 und Fr. von 8 bis 15 Uhr

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Zuordnung der Beschäftigten in der Zeitarbeit zu den Tarifstellen

Die VBG erhebt für die Beschäftigten in der Zeitarbeit einen risikogerechten Beitrag je nach Einsatzbereich. Dazu ist es erforderlich, dass Sie jeden Ihrer Beschäftigten einer Gefahrtarifstelle zuordnen.

In den Meldungen zur Sozialversicherung (DEÜV) wird die Angabe eines 9-stelligen Tätigkeitsschlüssels (TS 2010) gefordert. Dabei bilden die ersten fünf Stellen die ausgeübte Tätigkeit nach der "Klassifikation der Berufe der Bundesagentur für Arbeit (KldB 2010)". Dieser Schlüssel ist auch entscheidend für die Zuordnung der Gefahrtarifstelle.

Zuordnungsanleitung

Die Anleitung für die Beschäftigten in der Zeitarbeit regelt die Zuordnung der Berufe zu den Gefahrtarifstellen. Für Meldezeiträume bis 30.10.2011 galt noch die Klassifikation der Berufe von 1992 mit einer 3-stelligen Berufskennziffer. Die neue Klassifikation ist systematisch völlig neu aufgebaut. Wir bieten hier zwei Versionen entsprechend den unterschiedlichen Klassifikationen zum Download.

Zuordnungshilfe

Um Ihnen die Zuordnung Ihrer Beschäftigten zu den Gefahrtarifstellen der VBG zu erleichtern, haben wir für Sie eine Suchfunktion entwickelt. Mit unserer Suchfunktion wird Ihnen für jede Schlüsselnummer aus der KldB 2010 die dazugehörige Gefahrtarifstelle angegeben.

Faltblatt

Zuordnungsanleitung Zeitarbeit ab 2011 mit neuen Schlüsseln

Diese Seite

RSS